Avocate Melina Garcin

Melina Garcin ist französische Rechtsanwältin (Avocate) und spezialisiert im Bereich Arbeitsmigration. Ihre Kenntnisse im Aufenthalts- und Europarecht entwickelte und vervollständigte sie im Rahmen ihrer beruflichen Erfahrungen bei internationalen und regionalen Organisationen (Vereinte Nationen, Europarat, EU-Kommission, Inter-Amerikanischer Gerichtshof für Menschenrechte) und in verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien.

Melina Garcin wuchs als Kind einer deutschen Lehrerin in Frankreich auf und studierte Rechtswissenschaften und Fremdsprachen an der Fakultät Paris-Sud XI. Ihren Bachelorabschluss machte sie an der Freien Universität in Berlin und absolvierte erfolgreich den länderübergreifenden EUCOR-Master an den Universitäten Straßburg in Frankreich, Basel in der Schweiz und Freiburg. Ihre Masterarbeit schrieb sie über das Thema Umweltmigrationen bei Prof. Dr. iur. Anne Peters. Ihr Rechtsreferendariat sowie das dem 2. Staatsexamen entsprechende französische Examen absolvierte sie erfolgreich in Straßburg. Seit dem 9. Juni 2016 ist sie bei der Rechtsanwaltskammer-Berlin als französische Anwältin zugelassen.
 
Melina Garcin spricht Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch.

garcin@hanyang-law.com