Rechtsanwalt ikze cho

Ikze Cho berät deutsche und internationale Mandanten im Marken- und Patentrecht, Arbeitsrecht und Datenschutzrecht. Er ist zudem im Gesellschaftsrecht spezialisiert, insb. auf die Beratung von Start-Ups und koreanischen Großunternehmen.

Herr Cho studierte zunächst Rechtswissenschaften und Philosophie an der Sung Kyun Kwan Universität in Seoul, Korea. Er setzte seine juristische Ausbildung dann an der Universität Augsburg fort (1. Staatsexamen 1994). Nach seinem Referendariat arbeitete er als Anwalt unter anderem bei Bardehle IP Law in München und bei Lee Internation IP & Law Group in Seoul. Zwischen 2010 und 2016 war er Partner bei FPS Rechtsanwälte.

Er ist Mitglied der Deutsch-Koreanischen Juristischen Gesellschaft e.V. und der International Association of Korean Lawyers IAKL.

Herr Cho spricht Deutsch, Koreanisch und Englisch.

cho@hanyang-law.com